Unwettereinsatz 310714

Heute gegen 15:30 wurde unsere Wehr durch die Landeswarnzentrale zu einem Unwettereinsatz alarmiert.

Aufgrund starker Regenfälle kam es zu einer Vermurung der Thallerner Ortsstrasse im Bereich der neuen Häuserzeile am Hochrain. Des weiteren war der Einlauf zur Fanggrube Hinter der Hecke mit Schlamm und Ästen verstopft, so das das Wasser nicht in die Fangrube fließen konnte, sondern auf der Strasse Hinter der Hecke floss.

Um 15:40 rückten wir mit 10 Mann und einem Hoftrac aus und säuberten die Thallerner Ortsstrasse, danach fuhren wir Hinter die Hecke beseitigten die Verschmutzung am Fanggrubeneinlauf und reinigten hier ebenfalls die Strasse.

Um 17:00 rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Zurück