Gewinner 2016:

1.Platz: Krenstetten II

2.Platz: Weigelsdorf

3.Platz: Inzersdorf I

Gewinner 2015:

1.Platz: Inzersdorf 1

2.Platz: Niederußbach 1

3.Platz: Thallern 1

Die Sieger: Thallern2

2. Platz: Inzersdorf 2

3. Platz: Markersdorf

Vorbereitungen zur Mammut-Trophy 2017 fast abgeschlossen!

Wir freuen uns dass sich bis heute schon zahlreiche Bewerbsgruppen zur diesjährigen Mammut-Trophy angemeldet haben. Umso mehr freut es uns heute schon über unseren weiten Vorbereitungsstand berichten zu können. Auf den folgenden Bildern der aktuelle Stand unserer "Mammut-Arena"!:

bereits angemeldete Gruppen:

  • Bischofstetten II
  • Freundorf
  • Hafnerbach Markt Damen
  • Hürm
  • Gutenbrunn
  • Inzersdorf II
  • Inzersdorf Damen
  • Krenstetten
  • Markersdorf II
  • Murstetten
  • Reichersdorf
  • Reidling
  • Ried am Riederberg
  • Scheideldorf
  • Sieghartskirchen
  • Statzendorf
  • St. Gotthard
  • St. Martin am Ybbsfeld
  • Stollhofen
  • Texing II
  • Thallern I
  • Thallern II

5. Mammut Trophy 2017

Beginn:

03. Juni 2017,  Uhr 16:00

Modus:

Löschangriff ohne Staffellauf. Es sind zwei Grunddurchgänge zu bestreiten, wobei die bessere Zeit zählt. Die besten Acht Gruppen treten im K.O. System um den Sieg an.

Die Bewertung erfolgt lt. den Bestimmungen des ÖBFV FH11 letzte Auflage, unter Beachtung der ergänzenden Hinweise. Der Bewerb erfolgt in der Klasse Bronze ohne Alterspunkte.

Im Kuppelbereich liegt ein Rasenteppich, die Zeitnahme erfolgt elektronisch mit Taster.

Nenngeld:

Euro 15,00 darin enthalten ist ein Gutschein für 9 Spritzer

Max. Gruppenanzahl:

25 Gruppen

 

Das war die Mammut-Trophy 2016

Am Pfingstsamstag fand die vierte Auflage der Mammut- Trophy in Thallern statt.

26 Bewerbsgruppen aus ganz Niederösterreich traten an um unsere
begehrte Mammut Trophäe zu gewinnen.


Es galt zwei Grunddurchgänge zu bestreiten wovon die besten Acht im KO- Bewerb um den Sieg kämpfen. Aufgrund eines starken Platzregens mussten wir die Trophy mitten im zweiten Grunddurchgang abbrechen und wir werteten die Leistung aus den ersten Grunddurchgang.



Vizebürgermeister Dr. Rainer Rabl, LFR Anton Weiss, GGR Dr. Gustav Dressler, GGR Josef Keiblinger und UAKdt Karl Hintermayer gratulierten bei der Siegerehrung allen Bewerbsgruppen. Sieger wurde die Bewerbsgruppe Krennstetten 2 mit einer Zeit von 30,06sec, welche die Mammut Trophäe mit nach Hause nahm, vor den Bewerbsgruppen Weiglsdorf und Inzersdorf 2.

Im Anschluß an die Siegerehrung heizte die Musikgruppe men@fun gewaltig im Festzelt ein.


Die FF Thallern bedankt sich bei allen anwesenden Bewerbsgruppen für die
kameradschaftliche und faire Stimmung bei der Mammut- Trophy und wünscht allen eine erfolgreiche und unfallfreie Bewerbssaison 2016


Das Feuerwehrfest verlief trotz sehr kühler Temperaturen und sporadischem Nieselregen dennoch sehr gut. Unsere Gäste ließen sich unsere Sterckerlfische, Feuerflecken, usw. sehr schmecken. Unsere Achterlbar und das Kaffee waren immer sehr gut besucht.


Den Hauptpreis unserer Verlosung, Spargutscheine im Wert von 400€ gespendet von Frau Margit Andert und Feuerwehr Thallern, gewann Herr Franz Wallner aus Reichersdorf.


Ich möchte mich bei allen Besuchern die der kalten Witterung trotzten sowie
bei allen Helfern für ein gelungenes Fest bedanken.

Ergebnisse 2016