Kombiübung Sitzenberg

Die Zweite Funk- Atemschutz Kombiübung wurde von der FF Sitzenberg ausgearbeitet.

 

Übungsannahme war ein Brand auf dem Gelände der ehemaligen Firma Ebenseer, Jugendliche hatten im alten Bürogebäude gezündelt, durch die starke Rauchentwicklung mussten Sie von den vier Gemeindefeuerwehren gerettet werden.

 

Teilnehmende Feuerwehren:  FF Hasendorf

                                           FF Reidling

                                           FF Sitzenberg

                                           FF Thallern

                                           FF Heiligeneich mit Atemluftkompressor

Zurück