Inspektionsübung in Sitzenberg

Am Samstag den 26. März 2011 fand die Inspektionsübung des Unterabschnittes 5 in Sitzenberg statt. Übungsannahme war ein Brand im Küchenbereich eines Altersheimes, während die FF Sitzenberg eine Übergewichtige Person mittesl Seilrutsche aus dem Obergeschoss rettete, bestand unsere Aufgabe, gemeinsam mit der FF Reidling, den Rest des Obergeschoßes nach weiteren vermissten Personen zu durchsuchen. Die FF Hasendorf stellte zuerst die Wasserversorgung zu den Tankwägen Reidling und Thallern sicher um danach, ebenfalls mit schweren Atemschutz, gefährliche Stoffe aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Es war eine von der FF Sitzenberg sehr gut ausgearbeitete Übung die uns wieder allen gezeigt hat, wo noch die eine oder andere Verbesserung notwendig ist. Alles in allem war es eine großartige Übung.