Feuerlöscherüberprüfung

Im Zuge der vorbeugenden Brandschutztätigkeit organisierte die FF Thallern am 14. November 2015 im Feuerwehrhaus Thallern eine Feuerlöscherüberprüfung mit Feuerlöschervorführung.

45 Feuerlöscher wurden von Herrn Schuhmeier, FA. MINIMAX, überprüft. Größtenteils wurden keine Mängel festgestellt, einige müssen ihren Besitzern ausgeschieden und durch neue ersetzt.

Zentraler Punkt war die praktische Ausbildung der Bevölkerung in der Handhabung der verschiedenen Feuerlöscher. Der frühere Leiter des Verwaltungsdienstes des AFKdos Atzenbrugg und Mitarbeiter der Fa. MINIMAX, EVI Heinrich Kronsteiner, zeigte die Auswirkung eines Fettbrand-Löschversuches mit Wasser und die Explosion einer mit Hitze beaufschlagten Gaskartusche. Danach konnten die Bevölkerung von Thallern und Umgebung und die Mitglieder der Feuerwehrjugend Thallern Löschversuche mit verschiedenen Feuerlöschern selbst durchführen.

Feuerlöscher müssen in regelmäßigen Abständen von zwei Jahren auf ihre Funktion überprüft werden, um im Brandfall als wirkungsvolle Erstlöschmaßnahme zur Verfügung zu stehen.

Um dies zu gewährleisten werden wir auch zu Jahresende 2017 wieder eine Überprüfung organisieren.

Text: EHBI Alois Zink
Fotos: EHBI Alois Zink, FT Patrick Nolz