Übung Gemeinlebarn

2018-02-28 06:32 von Alois Zink

Am Montag hielten wir gemeinsam mit unseren Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Gemeinlebarn eine Übung ab.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der neuen Südspange in Gemeinlebarn. Durch den Zusammenstoß wurden die Autos von der Straße geschleudert. In einem der Fahrzeuge waren zwei Personen (Übungspuppen) eingeklemmt und bewusstlos. Diese mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät von der FF Gemeinlebarn befreit werden. Im zweiten Fahrzeug waren keine Personen mehr, jedoch fing es Feuer. Unter schwerem Atemschutz nahmen wir sofort die Löscharbeiten auf, was bei den eisigen Temperaturen gar nicht so einfach war.

Danach wurde zusammengeräumt und die Übungsnachbesprechung im FF Haus Gemeinlebarn abgehalten. Abschließend gab es eine stärkende Jause. Wir bedanken uns bei der FF Gemeinlebarn für die gute Zusammenarbeit und die tolle Ausarbeitung der Übung.

Text: LM Florian Zink, Pressedienst FF Thallern
Fotos: BI Mario Haas, Kdtstv FF Thallern

Zurück