Neues KLF

2011-05-19 22:00 von Alois Zink

Am 19. Mai 2011 erhielt die FF Thallern ein neues Kleinlöschfahrzeug (KLF).

Feuerwehrkommandant LM Karl Hintermayer holte mit dem Planungsteam (EHBI Alois Zink, EV Gernot Pickl und Fahrmeister SB Helnut Kellner) sowie LDVStv FM Mario Haas das neue Feuerwehrauto bei der Fa. Rosenbauer in Neidling ab. Bei der Vorstellung an alle Feuerwehrmitglieder war auch Bgm. Franz Redl anwesend. Er lobte die umsichtige Planung durch das Team um EHBI Alois Zink, unter dessen Führung das Auto angekauft wurde. Bgm Redl: „Ein effizientes und kompaktes Einsatzfahrzeug, auf das die Feuerwehrleute aus Thallern stolz sein können. Der Fuhrpark der FF Thallern entspricht allen derzeitigen einsatztechnischen Anforderungen“

Das KLF ist auf ein Fahrgestell Mercedes Benz Sprinter 516CDI (4x2, 160 PS, 5 t Gesamtgewicht) durch die Fa. Rosenbauer aufgebaut. Durch die umfangreiche Ausrüstung (Tragkraftspritze, Stromerzeuger, Tauchpumpe, 3 Kabeltrommeln, 240 m B-Druckschläuche, 180 m C-Druckschläuche, Schanzzeug, Absperrmaterial, Steckleiter Alu 4-teilig mit Steckleiterkopf) ist eine vielfältige Verwendung möglich.

Zurück