Kombiübung Maria Ponsee

2011-04-05 22:00 von Patrick Nolz

Die FF Maria Ponsee richtete am 5. April 2011 eine Kombiübung in Buttendorf aus. Bis vor einigen Jahren wurden diese Übungen nur mit den Feuerwehren aus dem gemeinsamen Unterabschnitt durchgeführt. Da sich jedoch bei Einsätzen gezeigt hat dass auch ein gemeinsames Arbeiten mit Feuerwehren aus einem anderen Unterabschnitt geübt werden muss werden diese Kombiübungen auch mit der Benachbarten FF Maria Ponsee durchgeführt.

Teilnehmende Feuerwehren: FF Maria Ponsee (Übungsausarbeiter), FF Sitzenberg, FF Reidling, FF Thallern.

Annahme war ein Brand in einem Landwirthschaftlichen Gebäude. Dieses wurde, um die Sicht zu beeinträchtigen, vernebeld. Aus dem Gebäude mussten unter anderem Personen gertettet werden, sowie Gas Flaschen geborgen werden.

Übungsbeobachter Hauptbrandinspektor Alfred Schachinger deckte kleine Fehler auf, war jedoch mit dem Verlauf der Übung sehr zufrieden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben