KHD-Dienstbesprechung

2012-03-03 18:28 von Alois Zink

Am 1. März nahm EHBI Alois Zink als Kommandant des Kommandozuges der 19. KHD-Bereitschaft an der Dienstbespechung im Feuerwehrhaus Freundorf teil. KHD-Bereitschaftskommandant HBI Friedrich Ploiner lud die Zugskommandanten im Vorfeld der für das Frühjahr 2012 geplanten Übungen zu einer Besprechung ein.

Im Rückblick auf das Jahr 2011 präsentierte er umfangreiche Übungstätigkeit: Ausbildung in der Führungsarbeit in Michelhausen  und die Bereitschaftsübung im Raum Tulln als Stationsbetrieb mit dem zentralen Thema "Führungsarbeit in den Zügen". Dieses Thema wurde auch bei der KHD-Fortbildung im September gelehrt (vom Bezirk Tulln abgeschaut!). 

Herr Bezirkshauptmann Mag. Andreas Riemer hielt einen sehr interessanten Vortrag über den behördlichen Einsatzleiter (Die Stellung der BH im Katastrophenfall). In diesem Zusammenhang hat der Herr Bezirkshauptmann auf Anfrage von Alois Zink eine Besichtigung der Räumlichkeiten für die behördliche Einsatzleitung in der BH zugesagt.

Im dritten Teil der Dienstbesprechung wurde vom KHD-Bereitschaftskommandant Ploiner ein Vortrag über den Einsatzablauf gehalten.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Herbert Obermaißer dankte in seinen Schlußworten den Führungskräften und den Mitgliedern der KHD-Bereitschaft des Bezirkes Tulln und verwies auf die personelle Neuaufstellung der Bezirksführungsstabes (Schulung ab 7. März 2012). In diesem BFÜST sind EHBI Alois Zink als Chef des Stabes und FT Patrick Nolz als S2 von der FF Thallern  vertreten.

Zurück