Gemeinsame Übung mit FF Sitzenberg

2012-04-19 09:52 von Karl Hintermayer

Am Mittwoch den 19. April 2012 fand eine gemeinsame Übung mit der FF Sitzenberg statt. Thema war das Arbeiten mit hydraulischem Retungsgerät und das Bekämpfen eines in Vollbrand stehenden PKW' s.

Als Übungsobjekte dienten uns die beiden PKW, die schon bei der Inspektionsübung verwendet wurden.

Da wir in unserer Wehr kein hydraulisches Rettungsgerät haben, nahmen wir das Angebot unserer Sitzenberger Kammeraden gemeinsam zu üben gerne an.

Als erstes gab es eine Unterweisung im Umgang mit Schere uns Spreizer.

Danach hatten alle Kammeraden die Möglichkeit mit dem Spreizer Türen zu öffen, oder mit der Schere diverse Säulen oder das Dach abzutrennen.

Zum Schluß wurde noch ein PKW in Brand gesetzt. Wir versuchten zuerst den Brand mit einem 12kg Pulverlöscher zu bekämpfen, was kurzzeitig sehr vielversprechend aussah, jedoch auf lange Sicht nicht den gewünschten Erfolg brachte. Danach wurde ein Löschangriff mit Mittelschaum durchgeführt und der gewünschte Erfolg stellte sich sehr rasch ein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben