Feuerwehrjugendleistungsbewerb 2016

2016-07-10 21:04 von Alois Zink

Die Feuerwehr Thallern hat auch im Jahr 2016 wieder versucht, eine Feuerwehrjugendbewerbsgruppe aufzustellen. Nachdem zu wenige 12 – 15jährige Feuerwehrjugendmitglieder verfügbar waren, konnte nur durch Leihgaben aus Inzersdorf und Stollhofen am Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb St. Pölten in Hain teilgenommen werden. Trotz keinem gemeinsamen Training konnte mit 68 sec. in der Feuerwehrhindernisübung in Bronze mit einem 4. Platz eine gute Leistung erbracht werden. In Silber wurde der 6. Platz errungen.

Der Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Amstetten wurde ebenfalls mit fremder Unterstützung, ohne vorher gemeinsam trainiert zu haben, bestritten. Die Leistung war trotz einigen Fehlern als gut zu bezeichnen. In Bronze wurde der 45. Platz in NÖ erreicht (drittbeste Leistung im Bezirk Tulln). In Silber konnte die Feuerwehrjugendgruppe mit dem 37. Platz (als beste Gruppe im Bezirk Tulln) das beste Gesamtergebnis im Bezirk Tulln erzielen.

3 Feuerwehrjugendmitglieder konnten das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze (Einzelbewerb für U12) positiv absolvieren.

Die beiden Feuerwehrjugendhilfsbetreuer EV Gernot Pickl und EHBI Alois Zink sind stolz auf die Leistung der Jugendlichen. Im nächsten Jahr feiert die Feuerwehrjugend Thallern ihren 25jährigen Bestand.

 

Zurück