Brandeinsatz in Hilpersdorf

 

Der Kommandant der FF Thallern, LM Karl Hintermayer 3, wurde am 17. Juli 2011 um 12:10 Uhr vom Fahrer, der Strohpressarbeiten auf seinem Acker durchführte, von einem Brand der Strohpresse und des Getreidefeldes  alarmiert. Der Kommandant der FF Thallern rückte sofort mit mit dem KLFA-W und einem zweiten Mann aus, um den Brand im Einsatzgebiet Hilpersdorf zu löschen. Da weitere Kräfte notwendig waren, wurde über Florian NÖ Verstärkung angefordert. Die örtlich zuständige Feuerwehr Hilpersdorf (KLF) sowie die Feuerwehren  Stollhofen (TLF 3000), Gemeinlebarn (KLF, MTF) und Sitzenberg (RLF 3000, LF-B) löschten gemeinsam mit der FF Thallern den Brand.

Zurück